Start

Herzlich willkommen,

ich bin dein Katalysator bei Orientierung und Neuorientierung in Sachen Beruf sowie kompetenter Sparringspartner bei Veränderungsrozessen in Großunternehmen.

Fühlst du dich angesprochen?
Dann freue ich mich sehr, von dir zu hören!

Christian Wegend

Katalysator bei Orientierung

Wer bin ich?
Wer kann ich sein?
Wer will ich werden?

Es liegt in der Natur der Sache, dass Richtungsentscheidungen bei deinem Beruf weitreichende Folgen für dein Leben haben. Dein Beruf bestimmt womit, wo und wem du einen großen Teil deiner Lebenszeit verbringst und wieviel Geld und Zeit du für andere Lebensbereiche, wie Familie, Hobbys und Freizeit, zur Verfügung hast. Außerdem ist es schwierig, den zu Beginn des Berufslebens eingeschlagenen Weg zu ändern.

Ungünstige Konstellationen beim Beruf können dazu führen, dass der Alltag andauernd als belastend empfunden wird und die finanziellen Möglichkeiten für die Erfüllung großer und kleiner Wünsche recht knapp bemessen sind.

Was wäre, wenn dein Beruf dich (meistens) erfüllt und glücklich macht?
Wie würde es sich anfühlen, wenn du die finanziellen Mittel für ein gutes Leben mit Gestaltungsspielräumen hättest?

Eine Garantie für ein solches Leben gibt es leider nicht. Es liegt aber an dir, die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen.

Ich bin dein Katalysator bei Orientierung und Neuorientierung. Ich helfe dir beim Treffen der richtigen Entscheidung für dich. Dabei unterstütze ich dich systematisch bei der Ausbildung deiner Identität und darauf aufbauend bei der Erkundung deiner beruflichen Möglichkeiten.

Selber habe ich bereits eine Festanstellung als Entwicklungsingenieur aufgegeben, um an der Universität Mathematik zu studieren. Später habe ich meinen Arbeitsschwerpunkt in Richtung Arbeit mit Teams verändert und jetzt unterstütze ich Einzelpersonen durch Coaching.

Fühlst du dich angesprochen?

Dann freue ich mich sehr, von dir zu hören!

Sparringspartner bei Veränderungsprozessen

Märkte und technologische Möglichkeiten sind einem rasanten Wandel unterworfen. Auch die bereits hohe Veränderungsgeschwindigkeit nimmt weiter zu.

Um ihr wirtschaftliches Überleben zu sichern, gehen viele große Unternehmen die neuen Herausforderungen an. Sie möchten schneller auf geänderte Kundenbedürfnisse reagieren und auch sehr komplexe Produktentwicklungen erfolgreich ins Ziel bringen. Häufig arbeiten hunderte von Menschen gemeinsam an der Erreichung von Zielen, bei denen die klassischen Ansätze des Projektmanagements zum Scheitern verurteilt sind.

Ein oft gewählter Weg ist die Implementierung von Frameworks, die mehr Transparenz und Kooperation, andere Aufgaben- und Verantwortungsverteilungen sowie mehr Selbstorganisation einfordern. Mitarbeiter und Führungskräfte werden hierbei gleichermaßen auf die Probe gestellt, da sich Aufgaben, Rollen und Verantwortlichkeiten zum Teil drastisch ändern. Auf einmal steht die eigene berufliche Identität im Konflikt mit dem neuen Umfeld.

Bei der Bewältigung dieser Herausforderungen bin ich dein Sparringspartner. Ich helfe dir, dein neues Umfeld besser zu verstehen, dich darin zu positionieren und weiterhin effektiv zu sein. Dabei kann ich auf Erfahrungen als Scrum Master und Chief Scrum Master in einem internationalen Großkonzern zurückgreifen.

Fühlst du dich angesprochen?

Dann freue ich mich sehr, von dir zu hören!

Über mich

Das bin ich


Ich habe eine Festanstellung nach mehrjähriger Berufstätigkeit verlassen, um an der Universität Mathematik zu studieren. Zurück im Beruf habe ich meine Entwicklungsarbeit gegen die Arbeit mit Teams eingetauscht und wieder zurück. Ich bin Elektroingenieur, Technomathematiker, Scrum Master, Business Coach und Bogenschütze mit mehrjähriger Berufserfahrung bei großen Automobilzulieferern. Durch meine Arbeit als Scrum Master habe ich Coaching für mich entdeckt.

Mein beruflicher Weg

  • 1998: Duales Studium der Elektrotechnik an der Berufsakademie Karlsruhe
  • 2001: Berufseinstieg als Entwicklungsingenieur für digitale Signalverarbeitung
  • 2006: Studium der technischen Mathematik am Karlsruher Institut für Technologie
  • 2012: Wiedereinstieg in der Industrie als Entwicklungsingenieur
  • 2016: Übernahme der Rolle des Scrum Masters und erste Coachings
  • 2018: Maßgebliche Gestaltung des agilen Zusammenarbeitsmodell einer Abteilung und direkte Betreuung von 2 der 4 Teams als Scrum Master sowie der gesamten Abteilung als Chief Scrum Master
  • 2020: Gründung von Beruf im Leben in nebenberuflicher Selbstständigkeit

Studium und Ausbildung


Weiterbildung

Mitgliedschaften

Hobbies

Das Logo

Das i-Tüpfelchen ist an das Symbol für einen Verstärker in elektrischen Schaltplänen angelehnt. Es symbolisiert die verstärkende Wirkung von Berufscoaching auf deine Fähigkeiten.

Kontakt

Ablauf

Zu Beginn eines jeden Coachings steht eine kostenlose Auftragsklärung von ca. einer halben Stunde. Hier klären wir, ob eine Zusammenarbeit gewünscht und möglich ist, sowie das Honorar für die Coaching-Sitzungen. Sitzungen biete ich ab einer Dauer von 45 Minuten an. Diese können je nach Wunsch und Möglichkeiten persönlich, telefonisch oder auch per Videotelefonie stattfinden.

Bist du bereit, dein Thema anzugehen?


Dann lass uns unverbindlich in einer ca. halbstündigen Auftragsklärung herausfinden, ob ich dich dabei unterstützen kann.
Melde dich gerne unter +49(0)7156 4249477 oder schreibe eine Email an kontakt@beruf-im-leben.de.